MENU

Airless Paint Sprayer Reviews

 

Let’s review the airless paint sprayers as below to help Customers better know it for proper operation.

 

Part 1. What is an Airless Paint Sprayer?

 

It is a tool used to spray a variety of surfaces with your favorite latex, oil or stain.

Instead of using an air compressor to push the air out, they use a pump that builds pressure first. Then you utilize a spray gun or nozzle attached to a high pressure pump to propel a coat of paint on the desired area. The tips on the spray gun vary depending on the desired result or affect you are trying to achieve. For instance, We Dino-power has around fifty different tip size used for various types of spray or patterns.

The airless spray gun nozzle size helps to control the flow of paint and the pattern wideth of the spraying.

This means that you can get a heavy to light layer by choosing a specific type of spray tip.

When purchasing a airless paint sprayer machine, there will be the recommended tip included with the sprayer. This usually covers the basic jobs, but if you are a pro or contractor, you’ll likely need various others to get fantastic results on the different job sites.

 

DP-X6 Electric Airless Paint Sprayer 1.4L/min

DP-X6 Electric Airless Paint Sprayer 1.4L/min

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Part 2. Principle of Airless Painting

 

The general principle of airless painting is this, the high pressure airless pump increase

the pressure of the paint material/coating to 210 bar to make it fully atomized,

then uses different tip sizes to achieve desired atomization and spray pattern size.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Part 3. Highlighted Advantage of Airless Painting

 

1.  The coating penetrates better into pits and crevices.

2.  A uniform thick coating is produced, reducing the number of coats required.

3.  A very “wet” coating is applied, ensuring good adhesion and flow-out.

4. The speed is 5 times of traditional brush, 3 times faster than the roller.

5. The airless paint spraying save more paint material compare to the Traditional air spraying.

 

Part 4. Performance of Airless Sprayers

 

Most coatings can be sprayed with very little thinner added, thereby reducing drying time

and decreasing the release of solvent into the environment.

 

Care must be used when operating, as airless spray guns can cause serious injuiry,

such as injection injuries, due to the paint ejecting from the nozzle at high pressure.

 

Airless sprayers can be powered electric, compressed air (pneumatic) or hydraulic and Gasoline engine

Most have a fluid pump (also called a lower) that is a double acting piston,

in which the piston pumps the paint in both the down and the upstroke.

Some airless sprayers have a diaphragm instead of a piston, but both types have inlet and outlet valves.

 

Most electric powered airless sprayer pumps have an electric motor connected through a gear train to the paint piston pump. Pressure is achieved by stopping and starting the motor via a pressure sensor (also called a transducer); in more advanced units, this is done by digital control in which the speed of the motor varies with the demand and the difference from the pressure set-point, resulting in a very good pressure control.

Some direct drive piston pumps are driven by a gasoline engine with pressure control via an electric clutch. In electric diaphragm pumps, the motor drives a hydraulic piston pump that transmits the oil displaced by the piston, to move the diaphragm.

DP-9800E Electric Hydraulic Driven Airless Paint SprayerDP-9800 Hydraulic Driven Airless Sprayer 

Hydraulic and air-powered airless pumps have linear motors that require a hydraulic pump or an air compressor, which can be electric or gasoline powered, although an air compressor is usually diesel powered for mobile use or electric for fixed installations.

Some airless units have the hydraulic pump and its motor, built onto the same chassis as the paint pump.

K301-pneumatic-airless sprayer 30:1/15:1/45:1DP-K301 pneumatic airless sprayer

Hydraulic or air powered airless provide a more uniform pressure control

since the paint piston moves at a constant speed except when it changes direction.

In most direct drive piston pumps, the piston is crankshaft driven in which the piston

will be constantly changing speed. The linear motors of hydraulic or compressed air drive

pumps, are more efficient in converting engine power to material power,

than crankshaft driven units. All types of paint can be painted by using airless method.

 

Electric Airless Paint Sprayer for Spraying Putty Plaster

DP-6337iB Electric Airless Piston Pump 7.0L 

 

 

 

Part 5 . Pricing of Airless Sprayers

 

The pricing of airless sprayers differs due to different types

(DIY,Semi-professional and Professional),

the pricing of DIY type is around USD100-USD150 (DP-X6 recommended),

the pricing of Semi-professional type is around USD250-USD350 ,

and the pricing of profesional type is around USD400-USD1000 .

 

Part 6. Tips for Maintenance of Airless Sprayers

 

1. Please clean the machine throughly everytime when you finish your painting job,

otherwise the dried paint could damage the pump easily.

(Please use water for cleaning the latex or other water-based paint,

just spray 2 minutes and use the thinner as solvent for cleaning the oil-based paint.)

2. Please add the lubricating oil into the fluid pump everyday before you start your painting job.

 

Airless Painting Evolution

 

 


 

Lassen Sie uns die Airless-Farbspritzgeräte wie unten beschrieben durchlesen, um Kunden zu helfen, sie besser für den richtigen Betrieb zu kennen.

Teil 1. Was ist ein Airless-Farbspritzgerät?

Es ist ein Werkzeug, um eine Vielzahl von Oberflächen mit Ihrem Lieblingslatex, Öl oder Fleck zu beschichten.

Anstatt einen Kompressor zu verwenden, um die Luft heraus zu drücken, benutzen sie eine Pumpe

das baut zuerst Druck auf. Dann verwenden Sie eine Sprühpistole oder Düse an

eine Hochdruckpumpe, um eine Farbschicht auf die gewünschte Fläche zu bringen.

Die Tipps an der Spritzpistole variieren je nach gewünschtem Ergebnis oder

beeinflussen Sie versuchen zu erreichen. Zum Beispiel, wir Dino-Power

hat rund neun verschiedene Spitzen für verschiedene Arten von Spray oder Muster verwendet.

Die Düsengröße hilft dabei, den Farbfluss beim Austritt aus der Düse zu kontrollieren.

Dies bedeutet, dass Sie eine schwere bis helle Schicht erhalten können, indem Sie eine bestimmte Art von Spitze wählen.

Beim Kauf einer Spritze wird die empfohlene Spitze mit dem Sprayer mitgeliefert.

Dies umfasst in der Regel die grundlegenden Arbeitsplätze, aber wenn Sie ein Profi oder Auftragnehmer sind,

Sie werden wahrscheinlich verschiedene andere benötigen, um fantastische Ergebnisse auf den verschiedenen Baustellen zu erzielen.

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teil 2. Prinzip der Airless-Malerei

Das generelle Prinzip der Airless-Lackierung ist dies, die luftlose Hochdruckpumpe zu erhöhen

der Druck des Lackmaterials / der Beschichtung auf 210 kg / cm, um es vollständig zu zerstäuben,

verwendet dann verschiedene Spitzengrößen, um die gewünschte Zerstäubungs- und Sprühmustergröße zu erreichen

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teil 3. Hervorgehobener Vorteil des Airless-Lackierens

1. Die Beschichtung dringt besser in Gruben und Spalten ein.

2. Es wird eine gleichförmige dicke Beschichtung erzeugt, wodurch die Anzahl der erforderlichen Beschichtungen verringert wird.

3. Es wird eine sehr “nasse” Beschichtung aufgetragen, die eine gute Haftung und Ausfluss gewährleistet.

Teil 4. Leistung von Airless-Spritzgeräten

Die meisten Beschichtungen können mit sehr wenig zugesetztem Verdünner besprüht werden, wodurch die Trocknungszeit verkürzt wird

und Verringerung der Freisetzung von Lösungsmittel in die Umwelt.

Beim Betrieb muss Sorgfalt angewendet werden, da Airless-Spritzpistolen schwere Verletzungen verursachen können.

wie Injektionsverletzungen, weil die Farbe mit hohem Druck aus der Düse austritt.

Airless-Pumpen können mit verschiedenen Motortypen betrieben werden:

Druckluft (pneumatisch) oder hydraulisch.

Die meisten haben eine Farbpumpe (auch niedriger genannt), das ist ein doppelt wirkender Kolben,

in dem der Kolben den Lack sowohl im Abwärts- als auch im Aufwärtshub pumpt.

Einige Airless-Pumpen haben anstelle eines Kolbens eine Membran,

aber beide Arten haben Einlass- und Auslassventile.

Bei den meisten elektrisch betriebenen Airless-Pumpen ist ein Elektromotor angeschlossen

ein Getriebezug zur Farbkolbenpumpe. Der Druck wird durch Anhalten und Starten erreicht

der Motor über einen Drucksensor (auch Wandler genannt); in fortgeschritteneren Einheiten,

Dies wird durch eine digitale Steuerung erreicht, bei der die Geschwindigkeit des Motors mit der Nachfrage variiert

und die Differenz zum Drucksollwert, was zu einer sehr guten Druckregelung führt.

Einige direkt angetriebene Kolbenpumpen werden von einem Benzinmotor mit Druckregelung angetrieben

über eine elektrische Kupplung. Bei elektrischen Membranpumpen treibt der Motor eine hydraulische Kolbenpumpe an

das überträgt das Öl, das durch den Kolben verschoben wird, um das Diaphragma zu bewegen.

Hydraulische und luftbetriebene Airless-Pumpen haben Linearmotoren, die eine Hydraulikpumpe benötigen

oder ein Luftkompressor, der elektrisch oder benzinbetrieben sein kann, obwohl ein Luftkompressor

ist in der Regel dieselbetrieben für den mobilen Einsatz oder elektrisch für feste Installationen.

Einige Airless-Einheiten haben die Hydraulikpumpe und ihren Motor,

auf dem gleichen Chassis wie die Farbpumpe gebaut.

Hydraulische oder luftbetriebene Airless-Geräte bieten eine gleichmäßigere Druckregelung

da der Farbkolben sich mit einer konstanten Geschwindigkeit bewegt, außer wenn er die Richtung ändert.

Bei den meisten direkt angetriebenen Kolbenpumpen wird der Kolben von der Kurbelwelle angetrieben, in der der Kolben sitzt

wird ständig die Geschwindigkeit ändern. Die Linearmotoren von Hydraulik- oder Druckluftantrieb

Pumpen sind effizienter bei der Umwandlung von Motorleistung in Materialleistung,

als Kurbelwellen angetriebene Einheiten. Alle Arten von Farbe können mit Airless-Methode gemalt werden

 

DP-6331i Professional airless paint sprayer (1800w 3.8L/min)

DP-6331i Professional airless paint sprayer (1800w 3.8L/min)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teil 5. Preise für Airless-Spritzen

Die Preise für Airless-Spritzen unterscheiden sich aufgrund unterschiedlicher Typen

(DIY, semiprofessionell und professionell),

Die Preise für DIY-Produkte liegen bei USD100-USD160  ,

die Preisgestaltung für semi-professionelle Art ist um USD300-USD350  ,

und die Preiskalkulation von professionellen Typ ist um USD400-USD1000  .

Teil 6. Tipps zur Wartung von Airless-Spritzgeräten

1. Bitte reinigen Sie die Maschine gründlich jedes Mal, wenn Sie Ihren Lackierauftrag beenden,

Andernfalls könnte die getrocknete Farbe die Pumpe leicht beschädigen.

(Bitte benutzen Sie Wasser zum Reinigen des Latex oder anderer wasserbasierender Farbe,

sprühen Sie einfach 2 Minuten und verwenden Sie den Verdünner als Lösungsmittel für die Reinigung der Ölfarbe.)

2. Bitte fügen Sie das Schmieröl täglich in die Flüssigkeitspumpe ein, bevor Sie mit dem Lackieren beginnen

 

Airless Painting Evolution

 

 


Inquiry

* Your Name *

Your Phone

* Your Email Address *

Your Country

* Message *